Geldgeschenke Hochzeit

Geldgeschenke zur Hochzeit selbst kreieren

Geldgeschenke zur Hochzeit galten vor zwei Generationen noch als unpersönlich und wurden am ehesten akzeptiert, wenn der Schenkende wegen eines zu weit entfernten Wohnortes selbst nicht an der Hochzeitsfeier teilnehmen konnte. Heute sind Geldgeschenke als Hochzeitsgaben allgemein anerkannt und üblich. Das liegt vor allem daran, dass immer mehr Paare schon vor ihrem Hochzeitstag eine Wohnung teilen oder beide Partner alleine in getrennten eingerichteten Wohnungen leben, während der direkte Weg vom elterlichen Haus in die Ehewohnung nur noch selten beschritten wird. Klassische Hochzeitsgeschenke wie Gegenstände zur Wohnungseinrichtung sind somit nicht mehr besonders sinnvoll.

Viele Brautpaare bitten um Geldgeschenke zu ihrer Hochzeit

Es ist heute nicht mehr ungewöhnlich, dass ein Brautpaar selbst darum bittet, dass die Hochzeitsgäste als Geschenke Geld mitbringen. Das eingesammelte Geld benutzen sie entweder für die teilweise Begleichung der Kosten ihrer Hochzeitsfeier oder für ihre Hochzeitsreise. Viele Brautpaare stellen selbst einen Sammelbehälter für Geldgeschenke auf, so dass die Gäste ihre Hochzeitsgaben anonym einwerfen können.

Wenn Hochzeitsgäste wünschen, dass das Brautpaar sie als Schenker identifizieren kann, können sie ihren Betrag auch mit ein paar persönlichen Zeilen versehen und dem Paar in einem Umschlag überreichen. Dass Brautpaare statt um Geld für sich um eine Spende an eine gemeinnützige Organisation bitten, kommt bei wohlhabenden Paaren vor.

Als Geldgeschenk für die Hochzeit eignet sich Bargeld

Ein Geldgeschenk für die Hochzeit wird dem Brautpaar als Bargeld ausgehändigt. Das Überweisen von Geldbeträgen auf das Konto des Brautpaares ist nur als Notlösung sinnvoll, wenn der Schenker aus dringenden Gründen nicht an der Hochzeitsfeier teilnehmen kann. Aber auch in diesem Fall ist das Verschicken eines Geldscheines mit der Post der persönlichere Weg der Geldübergabe. Streng genommen erlaubt die Post den Geldversand in Briefen zwar nicht, dennoch stellt sie Sendungen auch bei eindeutig erkennbarer Geldeinlage zu.

Wer dem Geldgeschenk eine etwas persönlichere Note verleihen möchte, schenkt anstelle gewöhnlicher Geldscheine Sonderprägungen wie Gedenkmünzen zu jeweils zehn Euro, die in den ersten Wochen nach ihrer Erstausgabe zum Nennwert bei der Bank gekauft werden können. Falls das Reiseland für die Hochzeitsreise bereits bekannt ist und nicht innerhalb der Euro-Zone liegt, sind im Land der Flitterwochen gültige Zahlungsmittel ebenfalls ein sinnvolles Hochzeitsgeschenk.

Welchen Geldbetrag schenken?

Die Höhe des bei einer Hochzeitsfeier angemessenen Geldgeschenkes richtet sich nach den eigenen finanziellen Verhältnisse und nach der Art der Beziehung zum Brautpaar. Niemand soll sich verpflichtet fühlen, mehr als finanziell möglich zu schenken. Das Aufstellen eines Gefäßes zum anonymen Einwerfen eines Geldgeschenks verhindert, dass das Paar nach der Hochzeitsfeier die einzelnen Geldbeträge einem konkreten Geber zuordnen kann.

Wer neben dem Geldgeschenk zur Hochzeit noch ein persönliches Geschenk kauft, gibt in der Regel weniger jemand, dessen Geldgabe das einzige Hochzeitsgeschenk ist.

Geldgeschenke zur Hochzeit selbst kreieren
4.9 (98.95%) 19 votes

by

Ich bin eine leidenschaftliche Bloggerin und möchte mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen teilen. In meiner Freizeit sieht man mich beim Salsa-Tanzen.

One thought on “Geldgeschenke zur Hochzeit selbst kreieren

  1. Mittlerweile gibt es ja schon einige tolle Ideen, um Geldgeschenke weiterzugeben. Geldgeschenke kommen natürlich immer gut an, aber wenn man sieht, wieviel Mühe sich manche damit machen, dann freut man sicherlich noch um einiges mehr.

Comments are closed.